inhärieren


inhärieren
in|hä|rie|ren (anhaften)

Die deutsche Rechtschreibung. 2014.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • inhärieren — in|hä|rie|ren 〈V. intr.; hat〉 jmdm. od. einer Sache inhärieren anhaften, innewohnen [<lat. inhaerere „an od. in etwas hängen, festsitzen“] * * * in|hä|rie|ren <sw. V.; hat (Philos.; bildungsspr.): ↑anhaften (2): Daher inhäriert seiner… …   Universal-Lexikon

  • inhärieren — in|hä|rie|ren 〈V.〉 anhaften, innewohnen [Etym.: <lat. inhaerere »an od. in etwas hängen, festsitzen«] …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • inhärieren — in|hä|rie|ren <aus gleichbed. lat. inhaerere> an etwas hängen, anhaften (Philos.) …   Das große Fremdwörterbuch

  • Limitation (Philosophie) — Die tranzendentale Analytik ist der erste Teil der unter dem Begriff „transzendentale Logik“ dargestellten Theorie über die Prinzipien des Denkens in der Kritik der reinen Vernunft von Immanuel Kant. Ihr geht die transzendentale Ästhetik als… …   Deutsch Wikipedia

  • Subsistenz — Die Subsistenz (spätlat. subsistentia „Bestand haben“) – eigentlich: Selbständigkeit, Durch sich – bezeichnet ein philosophisches Konzept, bei dem sich das Bestehende aus sich selbst erhält. Subsistenz wird ebenfalls für selbst erhaltenden… …   Deutsch Wikipedia

  • Transzendentale Analytik — Die transzendentale Analytik ist der erste Teil der unter dem Begriff „transzendentale Logik“ dargestellten Theorie über die Prinzipien des Denkens in der Kritik der reinen Vernunft von Immanuel Kant. Ihr geht die transzendentale Ästhetik als… …   Deutsch Wikipedia

  • Inhärénz — (lat., »Anhaftung«), die notwendige Verbindung von etwas mit etwas anderm, das ohne ersteres nicht sein würde, was es ist, z. B. die Verbindung des Runden mit dem Kreis, der Schwere mit der Materie, überhaupt der Attribute (s. d.) mit der… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Inhärént — (lat.), anhangend, einverleibt; Inhärénz, das Anhaften, Verhältnis zweier Dinge, zufolgedessen das eine nur in dem andern gedacht werden kann; Beharrlichkeit (in der Rechtssprache); inhärieren, anhaften, inwohnen; beharren, auf etwas bestehen …   Kleines Konversations-Lexikon

  • anhaften — anhaften:1.⇨ankleben(2)–2.⇨2anhängen(1) anhaftenbehaftet/belastetseinmit,innewohnen,gehörenzu,eigensein,eignen,zukommen,enthalten,einschließen,aufweisen,besitzen,lastenauf,nachhängen,anhängen,inhärieren …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • anhängen — ¹anhängen 1. anhaften, behaftet/eigen sein, nachhängen, verbunden/verknüpft sein, zuteilwerden; (geh.): innewohnen; (bildungsspr.): immanieren; (Philos.; bildungsspr.): inhärieren. 2. aufgehen in, sich ganz widmen, sich hingeben, leben, sich… …   Das Wörterbuch der Synonyme